Humor angesichts Sterben und Trauer. Ein Abend mit Clown Kampino am 7.11. in der Arche

Was brauchen Sterbende und Trauernde? Kann ich mit Sterbenden noch Lachen und Freude erleben? Diese Fragen werden in vielen erlebten Geschichten und Beispielen aus dem Klinikclownalltag und der praktischen Seelsorge angesprochen und reflektiert. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Versöhntsein mit sich selbst. Ludger Hoffkamp, kath. Seelsorger, hat eine langjährige Erfahrung als Klinikclown, u.a. für die Eckart-von-Hirschhausen-Stiftung „Humor hilft heilen“.
Mittwoch 7. November 2018 / 20 Uhr / Evang. Gemeindehaus Arche / Hornemannweg 10 / 70439 Stuttgart-Stammheim. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.