Biblisches Textgespräch

Welche Situation steckt hinter einem biblischen Text? In welchem Zusammenhang steht er? Was sind seine Kernaussagen? Welche Bedeutung haben diese Verse für die eigene Lebensgestaltung?

Im Biblischen Textgespräch beschäftigen wir uns jeweils mit einem Abschnitt aus der Bibel. Vielleicht wollten Sie schon immer einmal ein Bibelwort genauer betrachten und dabei mit anderen in einer von Wertschätzung getragenen Atmosphäre ins Gespräch kommen.

Das biblische Textgespräch ist ein offenes Angebot, zu dem Sie jederzeit herzlich willkommen sind.

Themen, Termine & Orte

10 Vorschläge für die Bibellektüre

Da das biblische Textgespräch in gewohnter Form auf absehbare Zeit nicht stattfinden kann, stellen wir hier 10 Vorschläge für eine „effektive“ Bibellektüre vor.

Lesen Sie die Bibel ...

  1. ...und lassen Sie sich überraschen.
  2. ...und freuen Sie sich. Die Bibel ist eine große Liebesgeschichte mit glücklichem Ende: Der Tod hat keine Chance, das Leben siegt.
  3. ...und öffnen Sie Ihr Herz. Gott wartet darauf.
  4. ...und lesen Sie regelmäßig. Und sie werden feststellen, wie gut Ihnen die Lektüre tut.
  5. ...und lesen Sie nicht zu viel. So viel, wie Sie mit einem Mal aufnehmen können, reicht.
  6. ...und lassen Sie sich Zeit. Dann können Sie sich besinnen und verspüren, was Gott Ihnen sagen will.
  7. ...und haben Sie Geduld. Denn Vieles erscheint in der Bibel rätselhaft und fremd. Da brauchen Sie „Hilfe“ – entweder durch einen anderen Bibeltext oder „von außen“, in Form von Lexikas, Internet oder Menschen.
  8. ...und beten Sie.
  9. ...und lesen Sie gemeinsam – soweit Corona es zulässt.
  10. ...und machen Sie sich auf den Weg. Die Bibel kann der Kompass für Ihr Leben sein.

Legen Sie direkt los! Zum Beispiel mit der Online Bibel der Deutschen Bibelgesellschaft.