Archegeruch

Seit Anfang Dezember letzten Jahres läuft in den Archeräumen ein Versuch, den für viele Menschen unangehmen „typischen Archegeruch“ zu beseitigen.

Archegeruch

Seit Anfang Dezember letzten Jahres läuft in den Archeräumen ein Versuch, den für viele Menschen unangehmen „typischen Archegeruch“ zu beseitigen. Die Luft wird dabei über ein Aktivkohlefilterbett und ein neuartiges, speziell auf phenolhaltige Gerüche ausgerichtetes Filterbett geleitet. Den Erfolg dieser Methode haben Gottesdienstbesucher schon bestätigen können.